Über uns

Die Faschingsgesellschaft Eichstätt besteht seit 1950 als Tochterverein des Eichstätter Volksfestausschuss e.V. Die damaligen Vorstände des Volksfestausschusses beschlossen im Jahre 1949 den Fasching in der Stadt zu organisieren und dieses Unterfangen wird so bis heute beibehalten.

Der Aktive Verein besteht aus dem Elferrat und unserer Garde. Dazu kommt das Prinzenpaar – welches Traditionell aus Eichstätter Familien stammt – und natürlich das Präsidium rund um den Elferratspräsidenten, den Hofmarschall und den Präsidenten. Wir planen und organisieren Jahr für Jahr zwei Schwarz-Weiß-Bälle und einen Maskenball bei uns in Eichstätt. Zusätzlich kommt noch unser sog. “Sausackschleifer-Trara” hinzu, welches am Rosenmontag am Marktplatz in Eichstätt stattfindet.